coole Anwendung fürs iPhone

Diese Anwendung nutzt die MultiTouch funktion von iPhone / iPodTouch mal wieder richtig cool aus

http://www.touchgrind.com/

Advertisements

Barcodes erstellen und drucken

nach dem ich mich ein wenig mit der barcodepedia beschäftigt habe (und da fast 100 Barcodes, wegen fehlender Webcam, per Hand eingegeben habe) hab ich ne tolle Seite, wo man Barcodes erstellen und, was viele Seiten welche so etwas anbieten, auch in einer selbst bestimmten Anzahl (max 100 auf einmal) direkt aus der Webseite drucken kann. http://barcoder.site90.com

Flashplayer auf Portablen Firefox

http://randomryy.blogspot.com/2008/07/getting-flash-player-on-portable.html

Vielleicht kennt Ihr das Problem:

Ihr habt zwar nen Portablen Firefox aber auf dem Zielrechner ist kein Flashplayer Installiert. Ihr könntet zwar den Flashplayer installieren, müsstet das aber nach jedem Start neu tun, oder ihr habt überhaupt keine Berechtigung dazu. Mir gings genauso und hier is die Lösung: http://randomryy.blogspot.com/2008/07/getting-flash-player-on-portable.html

WPA2 – Passwörter mit Grafikkarten knacken

Die Russische Softwarschmiede ElcomSoft hat jetzt eine neue Version des Tools „Distributed Password Recovery“ (DPR) vorgestellt. Damit soll es jetzt möglich sein nicht nur Office Passwörter „wiedeherzustellen“ sondern auch in humanen Zeitspannen WPA2 – passwörter per Bruteforce zu knacken. Dazu wird die Rechenleistung von Nvideia Grafikkarten GPUs genutzt, was bei aktuellen Grafikkarten bis zu 10 mal schneller gehen soll. Das Ganze soll aber nicht als Hackertool über den Tisch gehen sondern ist für Firmen gedacht (etwa um die Konkurenz auszuhorchen?). Denn die lizenzen gibt es für 6oo€ – für 20 Rechner. Interessant ist das daraus zu schließen ist das die GPUs deutlich schneller sind als herkömmliche CPUs.

http://www.golem.de/0810/62909.html

http://board.raidrush.ws/archive/t-492955.html

Windows 7 Explorer vs. MacOSX Finder

In der Aktuellen Ausgabe der c’t wird Windows 7 vorgestellt. schon beim ersten blick auf die bildedr fiehl mir auf das das mal wieder wie Mac aussieht. Die linke seite des Explorers sieht sehr nach der linken Seite des Finders aus (nur nicht so schön). Und die Suche im Explorer sieht aus wie Spotlight. Außerdem ist da noch die große vorschau von allen möglichen Dokumenten – nur nicht so schön…

Windows 7 Explorer

Windows 7 Explorer

MacOSX - Finder

MacOSX - Finder

Naja mal sehen was bei Windows 7 noch so alles geklaut wird… äh ich meine wo sich M$ noch insbirieren lässt… Denn 90% der „neuen“ Gnwelche in Vista dazu gekommn sind gab es vorher schon bei MacOS oder Gnome oder KDE…

Aber hier der beweiß das VISTA keine Kopie von MacOSX ist:

niemand erreichbar

Wie schon geschrieben fand ich das projekt ISARA interessant. deshalb habe ich mir den Code mal angeguckt und ein wenig hinzugefügt. Dann wollte ich den Autoren kontaktieren um den Code zum Projekt hinzuzufügen, denn es gab werder Mailingliste noch iregendwas um sich bei dem Projekt zu addn oder code hochzuladen, doch ich hab niemand ereicht. (Vieleicht bin ich auch zu doof, aber ich hab nix gefunden.) Um das Projekt scheint sich auch lange niemand gekümmert zu haben…

Ich finde es ein wenig schade, denn die Ziele klangen echt interessant. Aber vieleicht steig ich ja noch dahinter oder es meldet sich noch jemand…