ClickToFlash – Flashblocker für Safari

Flash ist eine Webtechnik welche wegen der vielen zappelnden Grafiken schon immer in der Kritik steht. Seit der Popularität von Youtube ist die Technik aber nicht mehr wegzudenken und nicht mehr so Sinnvoll einfach auszuschalten. Allerdings ist Flash immer noch nervig und wir abgesehen von Videos zu 90% nur für Werbung verwendet. Deshalb ist es Sinnvoll Flash nur auf Click zu aktivieren. Unter Firefox gibt es dafür einige Plugins (wie Flashblock). Für Safari Gibt es auch eine Software. Diese nennt sich ClickToFlash. Sinnvoll ist, dass es möglich ist Ausnahmen zu machen, für Seiten welche Flash sinnvoll nutzen (z.B. Youtube, Uploader,  oder WordPress Blogstatistik).Was außerdem überzeugt ist, dass die geblockten Flashinhalte keine hässligen Vierecke sind sondern durch ein grauverlauf (siehe Bild) Maclike in den Safari und in die Website einpassen. Außer, dass keine Flashwerbung mehr zappelt und nicht nervt, verbrauchen die geblockten Inhalte auch keine Bandbreite, was bei einer langsamen Verbindung oder begrenzten Datenvolumen Sinn machen kann.



Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s